1994 hat die BIAL Stiftung ein Förderprogramm für wissenschaftliche Forschung aufgelegt, um die Erforschung physischer und geistiger Abläufe bei Menschen zu fördern, speziell auf noch weitgehend unerforschten Gebieten, die weitere wissenschaftliche Untersuchungen in den Bereichen Psychophysiologie und Parapsychologie bedürfen.

Seit Beginn des Programms ist die Zahl der Anträge für Fördermittel der BIAL Stiftung stetig gestiegen. Bis heute wurden 692 Projekte mit circa 1.5000 Forschern aus 25 Ländern gefördert.

Die genehmigten Anträge wurden mit Fördermitteln in Höhe von € 5.000 bis € 50.000 unterstützt. Die Fördermittel werden von einem Wissenschaftlichen Ausschuss in Funktion der Anforderungen des jeweiligen Projekts festgesetzt.

Die von 1994 bis März 2018 von der BIAL Stiftung geförderte Forschung in den Bereichen Psychophysiologie und Parapsychologie hat zu der Veröffentlichung von insgesamt 910 Aufsätzen in Fachzeitschriften geführt, davon 749 in Zeitschriften mit einem durchschnittlichen Impact-Faktor von 3,5. Im März 2018 gab es eine bedeutende Zahl von Zitierungen (12.737); davon 1 Veröffentlichungen, die über 353 Mal zitiert wurden.

Zu den von der BIAL Stiftung geförderten Wissenschaftlern zählen Forscher namhafter Universitäten aus dem Vereinigten Königreich, den Vereinigten Staaten, aus Deutschland, Frankreich, Australien, Russland, Spanien, Japan sowie anderen Ländern.

Einige von der BIAL Stiftung geförderte Forschungszentren

Grants Management System

Das BIAL Foundation Grants Management System (BF-GMS) stellt die mit einer Zugangsbeschränkung versehenen Komponenten des BIAL Foundation Grants Management Systems dar und bietet den am BF-System beteiligten Forschern und Gutachtern der Grants for Scientific Research spezielle Funktionen bereit.

Hier können Sie sich auf der Webseite registrieren, Ihr Profil vervollständigen, einen neuen Antrag erstellen und einreichen, sobald ein neues Förderprogramm verfügbar ist, sowie die seit 2014 geförderten Projekte verwalten – z.B. wissenschaftliche und finanzielle Fortschritte/Schlussberichte einreichen.

Um alle Funktionen des Systems nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst über den unten stehenden Link registrieren. Nach der Registrierung auf der Webseite finden Sie einen Leitfaden im PDF-Format, der Ihnen bei der Navigation durch das System hilft.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie sich nur einmal im BF-GMS-Registrierungssystem registrieren können. Wenn Sie Ihre Anmeldedaten verloren oder vergessen haben, nutzen Sie bitte das automatische Recovery-Tool.

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an fundacao@bial.com oder +351 229 866 150.

 

Bial Foundation Grants Management System (BF-GMS)

FAQ'S

 

Im Moment können keine Benutzerkonten im BF-GMS angelegt werden, da keine Bewerbungen für das Förderprogramm für wissenschaftliche Forschung eingereicht werden können.

Geförderte Forscher

Zahlen & Statistiken

Im Laufe der verschiedenen Auflagen haben die Grants for Scientific Research der BIAL Foundation zunehmend an Anerkennung gewonnen.
Bei der ersten Vergabe im Jahr 1994 erhielt die BIAL Foundation insgesamt 48 Anträge und förderte 10 Projekte. Seitdem ist die Zahl der Anträge deutlich gestiegen und bei der letzten Vergabe des Jahres 2018 gingen 366 Forschungsprojekte mit 975 Forschern ein, von denen 78 Projekte gefördert wurden. Die folgende Grafik zeigt den prozentualen Anteil der geförderten Projekte an der Gesamtzahl der in jeder Ausgabe eingegangenen Anträge.

Insgesamt wurden in den 13 Ausgaben 692 Forschungsprojekte gefördert, an denen 1496 Forscher aus 25 Ländern beteiligt waren. Die geförderten Projekte entsprechen 27% aller Anträge und verteilen sich auf die Bereiche Psychophysiologie (50%), Parapsychologie (32%) und eine Kombination aus beiden (18%).

Aufgrund der zunehmenden Bekanntheit der BIAL Foundation, die Forschungen der internationalen Wissenschaftsgemeinde in den Bereichen Psychophysiologie und Parapsychologie fördert, kommen die meisten Bewerbungen, neben Portugal, aus Großbritannien, den USA und Italien.

Die von 1994 bis März 2018 von der BIAL Foundation geförderte Forschung in den Bereichen Psychophysiologie und Parapsychologie hat zur Veröffentlichung von insgesamt 910 Aufsätzen in Fachzeitschriften geführt, davon 749 in Zeitschriften mit einem durchschnittlichen Impact Factor von 3,5 und 130 in Zeitschriften mit einem Impact Factor von über 5. Im März 2018 gab es eine maßgebliche Zahl an Zitierungen (12.737); davon 171 Veröffentlichungen, die über 20-mal zitiert wurden.

Weltweit haben die von der BIAL Foundation geförderten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler 2301 wissenschaftliche Arbeiten, Teilveröffentlichungen, Buchkapitel, Konferenzabstracts sowie Master- und Doktorarbeiten veröffentlicht.

Eine Studie von Marinho, Guedes und Sousa, die auf dem 12. Symposium der BIAL Foundation vorgestellt wurde, das vom 4. bis 7. April 2018 in Porto stattfand, gibt einen Überblick über die Veränderungen in der Anzahl der Publikationen von 1994 bis März 2018 und kann über folgenden link. abgerufen werden. Darüber hinaus verfügt die BIAL Foundation über eine offene Online-Datenbank, die here sowohl für die wissenschaftliche Gemeinschaft als auch für die allgemeine Öffentlichkeit zugänglich ist.

Liste der Projektleiter (PIs)

Plakat – 12. Symposium 2018

Zahlen & Statistiken

Geförderte Projekte