Eine Referenz zur Unterstützung der Forschung

Die BIAL Foundation wurde 1994 von den Laboratórios BIAL in Zusammenarbeit mit dem Rat der Rektoren der portugiesischen Universitäten gegründet. Mission der BIAL Foundation ist es, die wissenschaftliche Erforschung des Körpers und des Geistes des Menschen zu fördern. Sie wird von Vertretern beider Institutionen geleitet.

Im Laufe der Jahre hat die BIAL Foundation eine wichtige Beziehung zur wissenschaftlichen Gemeinschaft aufgebaut, zuerst in Portugal und dann weltweit. Heute ist sie eine Referenzeinrichtung, speziell bei der neurowissenschaftlichen Forschung, die danach strebt, neue Forschungen anzuregen, die den Menschen helfen können. Gleichzeitig trägt sie zur Förderung der Gesundheit und zu neuen Meilensteinen beim Zugang zu Wissen bei.

Die BIAL Foundation organisiert unter anderem die 1984 ins Leben gerufene Prémio BIAL de Medicina Clínica, mit der die klinische Forschung und die Grundlagenforschung gefördert und ausgezeichnet wird. Auf den über 18 Ausgaben wurden 102 Arbeiten mit großer Wirkung auf die Medizin ausgezeichnet und die Auszeichnung genießt mittlerweile hohes Ansehen im Gesundheitswesen. Bedingung ist, dass mindestens einer der Autoren ein Arzt aus einem portugiesischsprachigen Land ist. Im Jahr 2017 hat die BIAL Foundation den BIAL Award in Biomedicine ins Leben gerufen, um ihren Rahmen zu erweitern und die herausragendsten und bedeutendsten Entdeckungen im Bereich der Biomedizin auszuzeichnen. Der Preis wird alle zwei Jahre im Wechsel mit der Prémio BIAL de Medicina Clínica, beginnend im Jahr 2019, vergeben. Nur Arbeiten, die von den Mitgliedern der Jury, den Vorstandsmitgliedern der BIAL Foundation und wissenschaftlichen Gesellschaften vorgeschlagen werden, kommen als Kandidaten in Betracht.

Die BIAL Foundation unterstützt außerdem wissenschaftliche Projekte auf dem Gebiet der neurophysiologischen und geistigen Forschung am Menschen, um so das Interesse von Forschern für die Bereiche Psychophysiologie und Parapsychologie zu wecken.

Bis heute hat die BIAL Foundation bereits 691 Projekte, über 1500 Forscher sowie Forschungszentren in 25 Ländern unterstützt. Die von 1994 bis April 2020 von der BIAL Foundation geförderte Forschung in den Bereichen Psychophysiologie und Parapsychologie hat zur Veröffentlichung von insgesamt 1555 Aufsätzen in Fachzeitschriften geführt, davon 1186 in indexierten Zeitschriften und 749 für die Ermittlung des Impact Factor genutzten Zeitschriften. Fast die Hälfte aller Arbeiten wurde in Zeitschriften veröffentlicht, die in ihrem Fachgebiet im ersten Quartil (Q1) rangierten. Bis April 2020 wurden 1025 Beiträge durchschnittlich 20-mal zitiert.

Die Ergebnisse einer Studie zur Bewertung der wissenschaftlichen Leistung der geförderten Forschungsprojekte wurde auf dem 12. Symposium der BIAL Foundation, das vom 4. bis 7. April 2018 in Porto stattfand, vorgestellt. Die Studie kann hier abgerufen werden. Darüber hinaus verfügt die BIAL Foundation über eine Online-Datenbank, die hier sowohl für die Wissenschaft als auch für die allgemeine Öffentlichkeit zugänglich ist.

Seit 1996 organisiert die BIAL-Foundation die Symposien „Behind and Beyond the Brain“, ein Forum, das alle zwei Jahre weltweit anerkannte Experten der Neurowissenschaften und der Parapsychologie sowie verschiedene von der BIAL Foundation unterstützte Forscher zusammenbringt.

Zu den Förderern der als gemeinnützig anerkannten BIAL Foundation zählen der portugiesische Staatspräsident, der Rat der Rektoren der portugiesischen Universitäten und die portugiesische Ärztekammer.

Verwaltungsunterstützung

Paula Guedes
Generalsekretärin
paula.guedes@bial.com
Sylvie Marinho
Fördermittel und Projektmanager
sylvie.marinho@bial.com

Kontakt

Anschrift
Fundação BIAL
À Av. da Siderurgia Nacional
4745-457 Coronado (S. Romão e S. Mamede)
Portugal
Tel.: +351 22 9866150/00
Fax: +351 22 9866199
www.fundacaobial.com

fundacao@bial.com