BIAL Biotech ist ein Exzellenz-Forschungszentrum für die Entwicklung von Therapeutika zur Behandlung genetisch-bedingter Formen der Parkinson-Krankheit, das sich im Herzen des Biotech-Clusters von Boston befindet.  BIAL Biotech ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von BIAL.

Geschäftsführungsteam

keed Been

Kees Been
CEO

Kees Been war Präsident und CEO bei EnVivo Pharmaceuticals: Er leitete das Unternehmen acht Jahre lang und trat dem damaligen Start-up bereits in der Frühphase bei. Im Laufe dieser Jahre entwickelte sich EnVivo hin zu einem führenden Pharmaunternehmen, das sich auf die Behandlung von Erkrankungen des zentralen Nervensystems spezialisiert hat. Es zeichnet sich durch breite Pipeline an Wirkstoffen mit neuen chemischen Substanzen und seinen führendem Wirkstoff aus, der gerade ein Phase-III-Programm zur Behandlung von Alzheimer und Schizophrenie durchläuft. Kees war vier Jahre als Senior Vice President für Geschäftsentwicklung bei Biogen tätig. Dort leitete er den Onkologiebereich , der dann an Idec verkauft wurde.

Peter Lansburry

Peter Lansbury, PhD
Wissenschaftlicher Leiter

Peter Lansbury leitet die Forschungsaktivitäten des Unternehmens. Er ist auch weiterhin als Professor für Neurologie an der Harvard Medical School tätig. Zuvor hatte Peter Link Medicine gegründet, wo er als Chief Scientific Officer bis zur Übernahme des Unternehmens durch AstraZeneca 2012 tätig war. Peter war als Direktor im Morris K. Udall Research Center of Excellence in Parkinson's Disease in Brigham and Women's Hospital beschäftigt. Peter absolvierte sein Doktorat an der Harvard University, wo er für den Nobelpreisträger E. J. Corey arbeitete.

Simon David

David Simon
Leitender Berater – Klinische Forschung

David K. Simon ist Leitender Berater für BIAL Biotech. Er ist Doktor der Medizin und hat seinen PhD-Abschluss ebenfalls von der Washington University in St. Louis erhalten. Er schloss die Harvard-Longwood Neurology Residency in Boston ab, bevor er ein Stipendium im Bereich der Bewegungsstörungen am Massachusetts General Hospital erhielt. Er ist Professor für Neurologie an der Harvard Medical School und Leiter der Abteilung für Bewegungsstörungen am Beth Israel Deaconess Medical Center (BIDMC). Er arbeitete als Forscher für ~ 20 multizentrische klinische Studien zu Morbus Parkinson sowie als Mitglied der Lenkungsausschüsse für mehrere klinische Studien zu möglichen neuroprotektiven Strategien. Er ist Mitglied des International verbundenen Kommitees für klinische Studien des Cure Parkinson‘s Trust, Vorstand des Wissenschaftlichen Fachbereichs des Weston Brain Institute und war gewähltes Mitglied des Vorstands der Parkinsonarbeitsgruppe. Er führt darüber hinaus translationale Laborstudien durch, die auf mögliche neuroprotektive Strategien bei Morbus Parkinson fokussiert sind.

Nikki Shannon

Nikki Shannon
Vizepräsidentin für Clinical Operations und Programmmanagement

Nikki Shannon blickt auf mehr als 25 Jahre Erfahrung im Betriebs- und Programmmanagement klinischer Entwicklung und hatte internationale leitende Rollen im Management klinischer Entwicklung bei zahlreichen Pharmaunternehmen wie Merck, AstraZeneca, Vertex und Tetraphase. In jüngster Zeit war Nikki Shannon Vizepräsidentin der Clinical Operations bei NeuroBo Pharmaceuticals. Erwähnenswert ist weiterhin, dass Nikki Shannon für drei Produkteinreichungen und -zulassungen in einer leitenden internationalen Rolle in Clinical Operations agierte.